SYNÔPLUS GLUCOSAMIN, HYALURONSÄURE & SYNOFLEX FORMEL 100 Tabletten

Marke: Newton Everett Nutraceuticals

erhalten Sie Mengenrabatte

regulärer Preis: 38,10 €

unser Preis: 28,20 €

AnzahlRabattStückpreis
2-3%27,35 €
3-5-5%26,79 €
6-11-8%25,94 €
12+-10%25,38 €

Anzahl eingeben :

vergriffen

+ in den Warenkorb
Beschreibung | Inhaltsstoffe | Dosierung

häufig zusammen gekauft:

SYNÔPLUS GLUCOSAMIN, HYALURONSÄURE & SYNOFLEX FORMEL 100 Tabletten + SUPERFLEX-3 (Glucosamin, Chondroitin & MSM) 150 Tabletten

regulärer Gesamtpreis: 104,80 €

unser Kombinationspreis: 77,60 €

+ Artikel zusammen kaufen

Beschreibung

SYNÔPLUS wirkt schneller als Glucosamin allein. (GLUCOSAMIN + HYALURONSÄURE)

SYNÔPLUS® ist ein völlig neuartiges Mittel bei Gelenkschmerzen, das schnelle Linderung schafft und für gesündere Gelenke sorgt. 

SYNÔPLUS® verbessert innerhalb weniger Tage das Wohlbefinden in den Gelenken, reduziert Versteifungen und fördert die Beweglichkeit. 

SYNÔPLUS® wirkt anders als gewöhnliche Schmerzmittel. 

SYNÔPLUS® spricht die Quelle von Gesundheit und Wohlbefinden in den Gelenken an. Es unterstützt die Regeneration und Gleitfähigkeit der Gelenke und verbessert deren Funktion. Probieren Sie SYNÔPLUS®, wenn Sie etwas für die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Gelenke tun wollen. SYNÔPLUS® ist vollkommen natürlich und es sind keinerlei Nebenwirkungen bekannt.

Für eine schnelle und wirksame Verbesserung des Wohlbefindens Ihrer Gelenke vertrauen Sie auf die einzigartige SYNÔPLUS® Gelenkpflegesystemformel.

• Synoflex (Geschützte Rezeptur) ist speziell für die Verbesserung des Wohlbefindens tief im Inneren der Gelenke zusammengestellt. Synoflex ist ein hochwirksames Antioxidationsmittel, das den Gelenkknorpel erhält und vor schädlichen Einflüssen durch freie Radikale schützt.

• Gelenkflüssigkeit – Geschmeidigere Gelenke. Gelenkflüssigkeit besteht aus Molekülen der Hyaluronsäure, die dafür sorgen, dass der Knorpel leicht über andere Teile des Gelenks gleitet.

• Glucosamin - Gelenkaufbaustoff. Glucosamin unterstützt die Bildung, Abfederung und den Schutz des Gelenkknorpels, was in Hunderten von Testreihen nachgewiesen wurde.

Wie schnell wirkt SYNÔPLUS®?

SYNÔPLUS® wirkt schneller als Glucosamin allein, und es beginnt sofort zu wirken. Schon nach einer Woche zeigen sich Ergebnisse. Bei Glucosamin allein vergehen normalerweise mehrere Wochen, bevor man einen Unterschied feststellt. Newton Everett Biotech® empfiehlt, im ersten Monat zweimal täglich zwei Tabletten zu nehmen. In Tests wurde festgestellt, dass diese Menge den besten Erfolg bringt. Danach können Sie je nach Bedarf zwei Tabletten pro Tag nehmen.

Woraus besteht die SYNÔPLUS® Rezeptur?

1. (Synoflex Rezeptur) Scutellaria baicalensis (Baikal-Helmkraut) wirkt nachgewiesenermaßen entzündungshemmend, ähnlich wie die rezeptpflichtigen Medikamente Phenylbutazon und Indomethacin. Im Gegensatz zu diesen Medikamenten, die mit Toxizität und unerwünschten Wirkungen verbunden sind, hat Scutellaria baicalensis bei therapeutischen Mengen offenbar keine unerwünschten Wirkungen. Dessen Heilwirkung steht offensichtlich mit dem hohen Gehalt an Flavonoid-Molekülen in Verbindung. Diese Flavonoide sind hochwirksame Antioxidationsmittel und Verbindungen, die freie Radikale abbauen. Black Catechu (Gerber-Akazie) wird zur Behandlung von Gicht und Arthritis verwendet.

2. Hyaluronsäure:

Hyaluronsäure kommt in der Gelenkflüssigkeit vor. Unsere Gelenke, zum Beispiel Ellbogen und Knie, sind von einer Membran umgeben, die als Synovial-Membran bezeichnet wird, und die eine Kapsel um die Knochenenden bildet. Diese Membran sondert eine als Synovialflüssigkeit bezeichnete Flüssigkeit ab, die sich in den Zwischenräumen der Gelenke befindet und eine Vielzahl von Funktionen ausübt. Zum Beispiel dient sie als Gleitmittel, Stossdämpfer und zum Transport von Nährstoffen. Die Flüssigkeit schützt Gelenke und Knochen und umgibt den Knorpel, der aus faserigem Bindegewebe besteht. Der Knorpel ist avaskulär, das heißt er enthält keine Blutgefässe. Deshalb ist die Synovialflüssigkeit so wichtig. Nur durch die Synovialflüssigkeit können Nährstoffe in den Knorpel transportiert und Verschleißprodukte abgeführt werden. Hyaluronsäure ist ein Hauptbestandteil des Knorpels. Knorpel ist eine spezielle Form von Bindegewebe. Hyalinknorpel ist die häufigste Knorpelart im Körper. Sie verleiht dem Körper Festigkeit und Beweglichkeit. Ein Hauptbestandteil des Knorpels ist die Hyaluronsäure. Der Knorpel ist außerdem avaskulär – ohne Blutgefäße. Nährstoffe werden dem Knorpel, welcher viel Hyaluronsäure enthält, durch die Synovialflüssigkeit zugeführt, welche ebenfalls reich an Hyaluronsäure ist.

3. Glucosamin ist ein Hauptbestandteil des Knorpels:

Eines der wirkungsvollsten Nahrungsergänzungsmittel bei Osteoarthritis ist eine Verbindung namens Glucosamin. Glucosamin ist ein Aminozucker, welcher aus der Chitinhülle von Schalentieren gewonnen wird, und der ein Hauptbestandteil des Knorpels ist. Glucosamin regt die Funktion und Regeneration der Gelenke an. In zahlreichen wissenschaftlichen Versuchen wurden die schmerzlindernde Wirkung bei Osteoarthritis, die Unterstützung der Regeneration des Knorpels, die Erneuerung der Synovialflüssigkeit, sowie die Wiederherstellung durch Osteoarthritis geschädigter Gelenke nachgewiesen.

Jeder Mensch produziert eine bestimmte Menge Glucosamin in seinem Körper. Wenn der Mensch altert, verringert sich die Fähigkeit, ausreichend Glucosamin zu erzeugen. Eine ausreichende Menge von Glucosamin im Körper ist aber wichtig für die Produktion von Nährstoffen, welche die Bildung von Synovialflüssigkeit anregen – die Flüssigkeit, die den Knorpel gleitfähig macht und die Gelenke gesund erhält. Ohne genügend Glucosamin degeneriert der Knorpel in belasteten Gelenken wie Hüften, Knie und Hände. Der Knorpel verhärtet, was zu Knochenvorsprüngen, deformierten Gelenken und eingeschränkter Beweglichkeit der Gelenke führt. Auf diese Weise entwickelt sich die Osteoarthritis.

Wie sorgt Glucosamin für gesunden Knorpel?

Glucosamin ist…

1. ein Hauptbaustein von Proteoglykanen

2. notwendig zur Bildung von Glykosaminoglykanen, Proteine, die Wasser in der Knorpelmatrix binden

3. eine Nährstoffquelle für die Synthese von Proteoglykanen und Glykosaminoglykanen

4. eine Stimulans für Chondrozyten

5. ein Schlüsselfaktor um zu bestimmen, wie viele Proteoglykane von den Chondrozyten gebildet werden

6. notwendig, um die Chondrozyten zur Bildung von mehr Kollagen und Proteoglykanen anzuregen

7. ein Regulator des Knorpelstoffwechsels, der verhindern hilft, dass der Knorpel versagt.

Darüber hinaus lindert Glucosamin die Schmerzen bei an Osteoarthritis leidenden Personen und verbessert die Gelenkstruktur.

Wie Sie sehen ist Glucosamin ein sehr wichtiger Faktor bei der Erhaltung gesunden Knorpels und der Wiederherstellung geschädigten Knorpels.


 

Back to Top

Inhaltsstoffe

Dosierung: Zwei (2) Tabletten
Dosierung pro Packung: 50

Menge pro Dosierung:
• Glucosaminhydrochlorid  1,5 g (1500 mg)
• Hyaluronsäure  3,3 mg
• SYNÔPLUS® Urheberrechtlich geschützter Kräuterextrakt [Chinese Skullcap
    (Scutellaria baicalensis) (Wurzel) und 
    Black Catechu (Acacia catechu / Gerber-Akazie) (Rinde)]  250 mg


Weitere Inhaltsstoffe von SYNÔPLUS®: Mikrokristalline Cellulose, pflanzliches Magnesiumstearat, Siliciumdioxid, pflanzliche Stearinsäure, Titandioxid (Farbe)
 

Back to Top

Dosierung

Für beste Ergebnisse nehmen Sie in den ersten 30 Tagen zweimal täglich zwei (2) Tabletten mit den Mahlzeiten ein (insgesamt vier (4) Tabletten pro Tag). Nach 30 Tagen nehmen Sie einmal täglich zwei (2) Tabletten mit einer Mahlzeit ein (insgesamt zwei (2) Tabletten pro Tag).

Hinweis: Wenn Sie auf Schalentiere allergisch reagieren konsultieren Sie bitte Ihren Arzt, bevor Sie SYNÔPLUS® einnehmen. Wenn Sie schwanger sind, stillen, oder rezeptpflichtige Medikamente einnehmen konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie SYNÔPLUS® einnehmen. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.