ISOTROPIN HGH REJUVENATION 20 Brausesäckchen

Marke: Newton-Everett Nutraceuticals

erhalten Sie Mengenrabatte

regulärer Preis: 76,25 €

unser Preis: 56,45 €

AnzahlRabattStückpreis
2-3%54,76 €
3-5-5%53,63 €
6-11-8%51,93 €
12+-10%50,81 €

Anzahl eingeben :

auf Lager

+ in den Warenkorb
Beschreibung | Inhaltsstoffe | Dosierung

häufig zusammen gekauft:

ISOTROPIN HGH REJUVENATION 20 Brausesäckchen + ISOTROPIN HGH Depotpflaster Extra Stärke 5,400ng

regulärer Gesamtpreis: 191,95 €

unser Kombinationspreis: 142,15 €

+ Artikel zusammen kaufen

Beschreibung

Bekämpfen Sie die Folgen des Alterns mit dem neuen ISOTROPIN® REJUVENATION von Newton-Everett Biotech®.

ISOTROPIN® REJUVENATION ist das fortschrittlichste Anti-Aging-Produkt für Männer und Frauen, das derzeit am Markt erhältlich ist. Die besondere Darreichungsform als lösliches Brausepulver garantiert eine rasche Absorption seiner hochwirksamen Bestandteile. Das Brausepulver neutralisiert zudem die Magensäure und unterstützt damit die Aufnahme zusätzlich.

ISOTROPIN® REJUVENATION versorgt Ihren gesamten Körper und:

• fördert Gesundheit, Langlebigkeit und Wohlbefinden
• steigert Energie und Ausdauer
• unterstützt die Funktion des Hormonsystems
• reduziert Körperfett und baut Muskeln auf
• stärkt das Immunsystem

Und vieles mehr...

Viele Begleiterscheinungen des Alterns beeinträchtigen unsere Lebensqualität. Erhöh¬tes Körperfett, Verlust an Muskelmasse, eingeschränkte Leistungsfähigkeit, reduzierte Sexualfunktion, Schwächung des Immunsystems und geringere Hautelastizität sind nur einige bekannte Beispiele. Durch seine spezielle Zusammensetzung kann ISOTROPIN® REJUVENATION diese Symptome mildern, indem es bestimmten Veränderungen ent¬¬gegen wirkt, die mit dem physiologischen Alterungsprozess in Zusammenhang stehen. Untersuchungen haben gezeigt, dass sich diese Veränderungen verhindern oder umkehren lassen, wenn der HGH-Spiegel im Körper normalisiert wird.

ISOTROPIN® REJUVENATION ist mit Sorgfalt entwickelt worden als eine sichere und effiziente Möglichkeit, den HGH-Spiegel im Körper auf natürliche Weise anzuheben.

Hier einige der erstaunlichen Vorteile, die Anwender von ISOTROPIN®  REJUVENATION erfahren haben:

• Aufbau von Muskelmasse
• Zunahme der geistigen Wachheit
• Verbesserung der Hautelastizität
• Zunahme der körperlichen Leistungsfähigkeit
• Gewichtsabnahme
• Verbesserte Stabilität des Blutdrucks
• Milderung von Wechseljahresbeschwerden
• verbesserte Blutzuckerwerte bei Diabetikern
• Förderung von Wachstum, Regeneration und Erhaltung aller Gewebe
• besondere Unterstützung der Funktion von Hypothalamus und Hypophyse
• Steigerung von Energie und Ausdauer
• Reduktion des Körperfetts und Aufbau von Muskelmasse
• weniger Falten und straffere Haut durch mehr Kollagen und Elastin
• besseres Wachstum von Haaren und Nägeln
• Verzögerung des Sehkraftverlusts
• Steigerung und Intensivierung der Sexualfunktion
• verbessert das Gedächtnis, die Stimmung und den geistigen Elan
• normalisiert den Schlafrhythmus
• wirkt gegen Stress, Erschöpfung und Depression
• beschleunigt die Wundheilung und lindert chronischen Schmerz
• stärkt das Immunsystem
• mildert Wechseljahresbeschwerden

Wie lange dauert es, bevor eine Wirkung eintritt?

Bei der ersten Einnahme von ISOTROPIN® REJUVENATION stellt sich bei vielen Anwendern ein erholsamerer Schlaf ein. Eine allgemeine Besserung der Gesundheit und des Wohlbefindens zeigt sich meist nach 30 bis 90 Tagen regelmäßiger Einnahme.

Wie wirkt ISOTROPIN® REJUVENATION?

Alt werden muss nicht den Verlust an Lebensqualität bedeuten – wenn es gelingt, die erstaunliche Fähigkeit des Körpers zur Regeneration zu nutzen. ? Ihr biologisches Alter zeigt sich daran, wie Sie sich fühlen und wie Sie aussehen. Schauen Sie in den Spiegel: Mögen Sie, was Sie sehen? Oder würden Sie gerne ein paar Dinge ändern?  

Mit dem Älterwerden verringert sich die Fähigkeit des Körpers, die einzigartigen Botenstoffe zu produzieren, die zur Erhaltung der Libido, der Leistungsfähigkeit, der Hautelastizität und einer schlanken Figur erforderlich sind. Doch es gibt Hoffnung. Human Growth Hormone (HGH, menschliches Wachstumshormon) ist ein Hormon von zentraler Bedeutung, das das ganze Leben lang in großen Mengen produziert wird. Das Problem besteht darin, dass sich das Sekretionsmuster im Alter verändert. HGH regeneriert die lebenswichtigen Zellen Ihres Körpers! Eines der wichtigsten Geheimnisse, wenn es darum geht, die Anzeichen und Symptome des Alterns aufzuhalten, besteht darin, die Zellen Ihres Körpers zu versorgen.

Die Produktion von HGH im menschlichen Körper ist ein äußerst komplizierter Prozess, bei dem Organe und weitere Hor¬mone ordnungsgemäß zusammenarbeiten müssen, damit HGH seine regenerierenden Eigenschaften entfalten kann. Zu diesen Organen gehören z.B. der Hypotha¬lamus, die Hypophyse, die Bauchspeicheldrüse und die Leber, die alle für die Bildung wie für die Wirkung von HGH eine bedeutende Rolle spielen. ISOTROPIN® REJUVENATION zielt auf diesen gesamten Prozess und ist so das erste und einzige Präparat, das bei der Maximierung des HGH-Spiegels eine systemische Herangehensweise verfolgt.

Wer sollte ISOTROPIN® REJUVENATION einnehmen?

Wer älter ist als 35 Jahre und seinen allgemeinen Gesundheitszustand verbessern und sein Wohlbefinden steigern möchte.

Was ist Wachstumshormon und wie wirkt es? 

Auf der ganzen Welt sind Ärzte und Angehörige weiterer Heilberufe inzwischen der Überzeugung, dass HGH Gesundheit, Leistungsfähigkeit, Vitalität, dauerhaften Gewichtsverlust und sportliche Ausdauer fördert und darüber hinaus daran beteiligt ist, die Spiegel anderer Hormone wieder in den Normalbereich zu bringen.

HGH trägt dazu bei, die Dicke und Elastizität der Haut zu erhalten und Falten zu glätten; es sorgt außerdem für schönes Haar und starke Nägel. HGH fördert die Fettverbrenn¬ung, indem es das Speicherfett als Brennstoff für den Körper verfügbar macht. Es ver¬bessert auch die Sexualfunktion bei Mann und Frau. HGH stärkt das Immunsystem, und trägt zur Reduzierung des Risikos für Herzkrankheiten bei, indem es den Blutdruck und den Cholesterinspiegel senkt. HGH fördert die Aufnahme von Sauerstoff und schützt möglicherweise vor Osteoporose. HGH unterstützt den Abbau von Körperfett und die Regeneration der Drüsenfunktion. HGH begünstigt außerdem einen erholsamen Schlaf.

Kann ich Nahrungsergänzungsstoffe gleichzeitig mit ISOTROPIN®  REJUVENATION einnehmen?

Von ISOTROPIN® REJUVENATION sind keine Wechselwirkungen mit Medikamenten oder anderen Substanzen bekannt, Nahrungsergänzungsstoffe eingeschlossen. Möglicherweise wirken Ihre Nahrungsergänzungsstoffe sogar besser, wenn Sie ISOTROPIN® REJUVENATION einnehmen.

Was ist das Einzigartige an der Darreichungsform von ISOTROPIN® REJUVENATION?

ISOTROPIN® REJUVENATION enthält Aminosäuren in einem bestimmten Verhältnis sowie andere wichtige Bestandteile, die gegen das stark saure Milieu des Magens sehr empfindlich sind. Bei den meisten anderen Formulierungen macht die Magensäure diese Aminosäuren wirkungslos. ISOTROPIN® REJUVENATION umgeht dieses Problem mit einer gesetzlich geschützten Darreichungsform. Diese stellt eine effiziente Absorption der Bestandteile sicher, so dass sie ihre Wirkung entfalten können.

Wie wirken die einzelnen Bestandteile von ISOTROPIN® REJUVENATION?

Einer der wesentlichen Bestandteile von ISOTROPIN® REJUVENATION ist Arginin-Pyroglutamat. In einer Doppelblindstudie an 40 älteren Menschen wurde Pyroglutamat mit Placebo verglichen, um seine Wirkung bei der Behandlung von Gedächtnisschwä¬che zu ermitteln. Über einen Zeitraum von 60 Tagen wurden zwanzig Probanden mit Pyroglutamat und zwanzig mit Placebo behandelt. Zu Anfang sowie nach 60 Tagen wurde die Merkfähigkeit geprüft mit einem Test, der sechs Gedächtnisaufgaben um¬fasste. Die Ergebnisse zeigten, dass Pyroglutamat bei Menschen, die an altersbedingter Gedächtnisschwäche leiden, das Sprachgedächtnis verbessern kann. Pyroglutamat besitzt einen bemerkenswerten positiven Einfluss auf die kognitiven Fähigkeiten. In klinischen Studien mit Pyroglutamat hat sich erwiesen, dass es die Gedächtnisleistung steigert, die negativen Folgen von Alkohol vermindert und der Senilität entgegenwirkt.

Arginin wird mit gesteigerter Immunfunktion, der Ausschüttung von HGH, erhöhter Muskelmasse, rascher Wundheilung sowie gesteigerter sexueller Potenz in Verbindung gebracht und scheint wirksam gegen Atherosklerose zu sein. Die Effekte von L-Arginin sind an der Universität von Virginia, USA, untersucht worden. Die Forscher schlussfolgerten, dass Arginin die Steigerung der HGH-Freisetzung nach körperlicher Anstrengung unterstützt, indem es die Somatostatinfreisetzung verringert.

Die Kombination von Arginin und L-Lysin ist einer der ersten natürlichen Stimulatoren der HGH-Sekretion mit wissenschaftlich erwiesener Wirkung. Eine Dosis von 2 Gramm von jeder der beiden Aminosäuren pro 45 Kilogramm Körpergewicht setzt mehr HGH frei als 30 Gramm L-Arginin allein.

Eine Studie zur Freisetzung von HGH durch Stimulation mit Lysin und Arginin wurde 1981 von dem italienischen Forscher A. Isidori und seinen Kollegen an der Universität Rom durchgeführt. An 15 männlichen Freiwilligen wurde gezeigt, dass 1,2 Milligramm Lysin und 1,2 Milligramm Argininpyroglutamat zusammen 10mal effizienter waren als Argininpyroglutamat allein.

L-Glutamin ist eine einzelne, als Supplement intensiv genutzte Aminosäure, die eben¬falls HGH stimuliert. Glutamin hat außerdem eine positive Wirkung auf das Immunsys¬tem. Es wird im ganzen Körper in hohen Konzentrationen benötigt. Insbesondere im Ma¬gen und im Immunsystem sind große Mengen an L-Glutamin für eine optimale Funktion erforderlich. 60 % der freien Aminosäuren im Skelettmuskel sind L-Glutamin. L-Glutamin spielt eine wichtige Rolle im Proteinstoffwechsel und scheint für Bodybuilder ein beson¬ders wichtiger Nährstoff zu sein. Als Supplement eingenommen, kann es den Muskelabbau zu verhindern, der dadurch zustande kommt, dass andere Gewebe, die ebenfalls Glutamin benötigen, das Glutamin aus den Muskelzellen abzie¬hen. Was HGH betrifft: Der Pharmakologe James Jamieson, Autor von Reversing Human Aging Naturally (Den menschlichen Alterungsprozess auf natürliche Weise umkehren), zitiert eine Forschungsarbeit, in der eine 15-prozentige Erhöhung des HGH-Spiegels durch Glutaminsupplementation gezeigt wurde. Jamiesons Buch liefert eine hervorragende Zusammenfassung medizinischer Forschung zum Thema HGH und die Idee, die Sekretion von HGH durch Sekretagoga, also Stimulatoren der Freisetzung, zu verstärken.

Glyzin ist eine weitere konditionell-essentielle Aminosäure aus tierischem und pflanz¬lichem Protein. Chemisch ist Glyzin die einfachste und auch die am weitesten verbrei¬tete (offenbar überall vorhandene) von allen Aminosäuren. Glyzin verbindet sich mit vielen toxischen Substanzen und wandelt diese um in harmlose Formen, die dann vom Körper ausgeschieden werden. Glyzin hat eine beruhigende Wirkung auf das Gehirn. Es kommt auch als Stimulator der HGH-Freisetzung in Frage. (Zusammen mit Cystein und Glutaminsäure bildet Glyzin außerdem eine der Komponenten von Glutathion.)

L-Tyrosin ist einer der effizientesten Stimulatoren von HGH. Im Gehirn wird L-Tyrosin in die Aminosäure L-Dopa sowie die Neurotransmitter bzw. Hormone Dopamin und Norepinehrin umgewandelt. Die (Vitamin-B-abhängige) Umsetzung von L-Dopa zu Dopamin im Gehirn scheint der ausschlaggebende Faktor für die Freisetzung von HGH zu sein.

L-Leuzin ist eine essentielle verzweigte Aminosäure und wichtig für die Synthese von Hämoglobin. L-Leuzin ist möglicherweise der Hauptbrennstoff bei anabolen (Gewebe aufbauenden) Prozessen und spielt eine wichtige Rolle bei der Speicherung von Protein im Körper. Daher ist es ein gebräuchlicher Bestandteil von Supplementen für Bodybuilder; weiterhin wird es von Athleten in Sportarten genutzt, die vor allem Schnellkraft erfordern. Verzweigte Aminosäuren rufen insbesondere in der neurologischen Forschung großes Interesse hervor. Eine Pilotstudie zeigte, dass Patienten mit Amyotropher Lateralsklerose (ALS) eine Verbesserung ihrer Symptome erfuhren, wenn ihnen hohe Dosen verzweigter Aminosäuren verabreicht wurden. Daraus folgerte man, dass verzweigte Aminosäuren als Schutz gegen Nervenschädigung durch den exzitatorischen Neurotransmitter Glutamat fungieren könnten. Untersuchungen an Patienten mit Leberzirrhose aufgrund von Alkoholmissbrauch belegten einen Nutzen bei der Gabe von L-Valin, L-Leuzin und L-Isoleuzin. Diese Aminosäuren können anscheinend die Proteinsynthese in Leber- und Muskelzellen anregen und die Leberfunktion wiederherstellen. Außerdem scheinen sie vor chronischer Enzephalopathie zu schützen.

Peptide des Hypothalamus und des Hypophysenvorderlappens (Adenohypophse): ISOTROPIN® REJUVENATION enthält ein gereinigtes Pulver aus Hypothalamus¬gewebe. Dieser Zusatz wurde vom Hersteller über Monate getestet, bevor er zur Pro¬duktion von ISOTROPIN® REJUVENATION eingesetzt wurde. Der Hypothalamus ist zusammen mit der Hypophyse der Hauptregulator der Hormonsynthese und auf diese Weise an der Regulation der meisten Körperfunktionen zentral beteiligt. Er ist der letzte gemeinsame Pfad, der Signale an die Hypophyse weitergibt und sie so zur Freisetzung von gespeichertem HGH anregt. Wenn die Funktion des Hypothalamus gestört ist, kann eine Freisetzung von HGH oder anderer Proteinhormone nicht stattfinden. Dies alles sind vollständig natürliche Bestandteile, die aus Schweinen isoliert werden. Sie stammen ausschließlich aus Amerika und sind 100 % pharmaceutical grade, also von höchster Reinheit.

Gammaaminobuttersäure (GABA) ist der häufigste inhibitorische Neurotransmitter im Gehirn. Obwohl chemisch ebenfalls eine Aminosäure, wird GABA als Neurotransmitter klassifiziert und reguliert Entspannung und Schlaf. GABA beruhigt das Gehirn, indem es Übererregung verhindert. GABA ist beteiligt an der Kontrolle von Bewegung und des Sehprozesses sowie vieler anderer kortikaler Funktionen. Angst unterliegt auch der Regulation durch GABA. Darüber hinaus stimuliert GABA die Adenohypophyse und sorgt so für erhöhte HGH-Spiegel.

Back to Top

Inhaltsstoffe

Dosierung: 1 Brause Sachet (22.07g)
Dosierung pro Packung: 20

Menge pro Dosierung
• Kalorien 55
Kohlenhydrate gesamt 12g
   Zucker 11g
• Vitamin A (Beta-Carotin) 2700 IU
• Natrium (wie Natriumbicarbonat) 255mg
Kalium (als Kaliumbicarbonat) 330mg
ISOTROPIN® Mischung 5400mg
   L-Glutamin
   L-Arginin
   L-Lysin-HCl
   Stevia-Extrakt (Blatt)
   L-Glycin
   L-Leucin
   L-Tyrosin
   GABA (Gamma-Aminobuttersäure)
   L-Pyroglutaminsäure
   Hypophysenvorderlappen Peptide (Schwein)
   Hypothalamus Peptide (Schwein)
   Inositolhexanicotinat

Weitere Inhaltsstoffe: Fruktose, Zitronensäure, Stevia, Akaziengummi, Naturmandarinengeschmack .
Back to Top

Dosierung

Drei (1) Tütchen ISOTROPIN® REJUVENATION bzw. die von ihrem Arzt oder Apotheker empfohlene Menge in etwa 200 Milliliter Wasser. Das Brausepulver soll sich vollständig darin lösen. Umrühren und sofort trinken. Am besten nimmt man ISOTROPIN® REJUVENATION vor dem Schlafengehen und zwei bis drei Stunden nach der letzten Mahlzeit ein. ISOTROPIN® REJUVENATION wird jeweils über fünf Tage eingenommen, dann folgen zwei Tage Pause. Danach beginnt der Zyklus von neuem.
Wir empfehlen, dass Sie ISOTROPIN® REJUVENATION über drei volle Monate lang anwenden, bevor Sie Ihr Ergebnis überprüfen. Legen Sie nach den ersten drei Monaten einen Monat Pause ein und wiederholen Sie dann diesen Zyklus.